Skeleton Dance

Danse Macabre

In „Skeleton Dance“ bricht die Straße auf, um die Unterwelt zu enthüllen. Eine unangenehme Entdeckung, denn unter den Pflastersteinen verstecken sich schaurige Skelette. Doch was als Albtraum beginnt, nimmt eine unerwartete Wendung und nimmt sogar ein romantisches Ende…

Für dieses Mapping-Projekt hat Skullmapping eine neue Technik entwickelt, um statt auf ein Gebäude auf das Kopfsteinpflaster einer Straße zu projezieren. Ein Verfahren ähnlich den bekannten Straßenmalereien, jedoch mit bewegten Bildern.

X

Kontaktieren Sie uns.

(+49) 61 / 908 089 - 370
WhatsApp
E-Mail